Thailands größtes kommerzielles Immobilienprojekt ICONSIAM eröffnet mit einem fulminanten Start von 30 Millionen US-Dollar

Das 1,65 Milliarden US-Dollar teure Wahrzeichen ist eine der aufregendsten neuen Projekte in Asien. Die 750.000 Quadratmeter als große Mega-Destination bezeichnet, die ‚in einer einzigen Anlage eine großartige Uferlage mit Kunst-, Kultur-, Lifestyle-Aktivitäten, endlosen Gastronomieangeboten, luxuriösen Residenzen und Einkaufsmöglichkeiten vereint‘. Es ist ein Ort, an dem Sie sich erholen und erfrischen können, an dem Sie sich inspirieren lassen und nach neuen Ideen suchen können, und ein Ort, an dem Sie das Beste aus Thailand und das Beste aus der ganzen Welt entdecken können‘, so Chadatip Chutrakul, Geschäftsführer, ICONSIAM Co.

Sie sagte: „ICONSIAM ist ein Ziel – kein Einkaufszentrum oder eine Mischkonzeption – und es ist das Ergebnis einer gemeinsamen kreativen Anstrengung, die die Herzen der Thailänder aus vielen verschiedenen Lebensbereichen vereint hat. Dazu gehören Experten aus vielen Disziplinen und Ländern, die Thailand lieben und einen Beitrag zum neuen Symbol Thailands leisten wollen, das Thailänder stolz macht und gleichzeitig Besucher aus aller Welt dazu bringt, sich mehr in Thailand zu verlieben‘.

Sie sagte: „ICONSIAM entstand durch eine Zusammenarbeit von beispielloser Größe zwischen thailändischen Künstlern und Experten aus der ganzen Welt. Als Thailänder sind wir auch stolz darauf, dass die weltweit führenden Mode- und Luxusmarken uns vertraut haben und für eine beeindruckende Präsenz im ICONSIAM gesorgt haben. Sie arbeiteten mit ICONSIAM zusammen, indem sie über den Tellerrand hinausschauten und in einer einzigartigen Zusammenarbeit mit thailändischen Künstlern, Meisterwerke schufen, die thailändische Themen und Inhalte integrieren, wie z. B. die Verwendung thailändischer Seide zur Dekoration ihrer Geschäfte‘.

Zu den herausragenden Merkmalen von ICONSIAM gehört der River Park – ein 10.000 Quadratmeter großer Flussuferbereich, der täglich für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Multimediale Wasserspiele, die die längsten in Südostasien sind und als globale Attraktion konzipiert sind, „ tun für Bangkok das, was das London Eye für London und der botanische Garten an der Marina Bay Sands für Singapur tut‘, sagte Frau Chutrakul.

Im Erdgeschoss befindet sich ein vier Hektar großer Raum namens SookSiam, in dem Gemeinden aus Thailands 77 Provinzen ihre kreativen Fähigkeiten präsentieren, sei es bei Produkten oder Vorführungen. SookSiam möchte eine Plattform schaffen, auf der Provinzprodukte von professionellem Merchandising und Marketing profitieren können, um internationale Märkte zu erschließen.

Dazu gehört auch Thailands technologisch fortschrittlichstes Auditorium, das darauf abzielt, Thailands internationale Anreize und Kongressbranche zu stärken. Die Eröffnung ist für Juli 2019 geplant, zeitgleich mit dem ‚River Museum Bangkok“ von ICONSIAM, dem ersten Weltklasse-Museum in Thailand, das erstklassige Weltwanderausstellungen veranstalten wird.

Frau Chutrakul erklärte: „ICONSIAM ist auch das erste Projekt in Thailand, das große öffentliche Infrastrukturen wie die Golden Line Skytrain-Nahverkehrslinie sowie die Verbesserung der öffentlichen Piers entlang des Flusses gefördert hat. Auf diese Weise sollen potenzielle Verkehrsstaus verringert werden, die durch unsere riesige Anlage verursacht werden könnten‘.

Supoj Chaiwatsirikul, CEO von ICONSIAM, sagte: „Unser Einzelhandelsangebot ist unübertroffen, mit mehr als 7.000 thailändischen und internationalen Marken, die zum ersten Mal in Thailand vertreten sind, und mit neuen Konzepten und Spezialprodukten exklusiv bei ICONSIAM‘.

Zu den zum ersten Mal in Thailand vertretenen Marken und Läden gehören Takashimaya, Japans legendäres Kaufhaus, der erste thailändische Apple Store, Japans erfolgreichster Kosmetikfachmarkt @Cosme; H&M mit dem ersten Triplex-Store, Urban Revivo, der erste thailändische Outlet der Sportmodekette JD Sports, deren Angebot mehrere Marken umfasst; die erste Nike Kicks Lounge in Südostasien, Asiens größter Adidas Original Store und ICONCRAFT, eine Fläche von 2.500 Quadratmetern, die Thailands Kreativität von ihrer besten Seite präsentiert, indem sie eine große Auswahl an thailändischen Kunstwerken und zeitgenössischem Kunsthandwerk zusammenstellt.

ICONSIAM beherbergt auch luxuriöse Automobilmarken wie Rolls-Royce, Maserati, Mini, BMW Motorrad, Porsche und Toyota, wobei BMW Virtual Reality-Erlebnisse bietet.

Er sagte: „Unsere Eröffnungsveranstaltung dauert drei Tage vom 9. bis 11. November und bietet unseren Besuchern eine Vielzahl unvergesslicher Shows und Aufführungen von nationaler und globaler Bedeutung. Sie erhalten auch die Möglichkeit, an unvergleichlichen Werbeaktionen teilzunehmen, die Besuchern beim Einkauf die Möglichkeit bieten, den doppelten Wert ihrer Ausgaben in Form eines Kredits zu erhalten‘.

Herr Visit Malaisirirat, CEO der Magnolia Quality Development Corporation (MQDC), Entwickler der beiden Wohntürme von ICONSIAM, sagte: „Magnolia Waterfront Residences umfassen 379 luxuriöse Eigentumswohnungen am Fluss in einem 70-geschossigen Turm. Außerdem verfügt die Anlage über einen 52-stöckigen, luxuriösen Turm, die erste Wohnanlage der Marke Mandarin Oriental in Südostasien mit 146 Apartments der Luxusklasse. Die Residenzen in beiden Türmen haben die Messlatte für Qualität und Luxus im Bereich der Wohnanlagen in Thailand höher gelegt. Sie gehören zu den besten der Welt und erzielen Rekordpreise in der Stadt mit einer Zwei-Schlafzimmer-Wohnung ab 2,58 Millionen US-Dollar .‘

ICONSIAM wird von drei der erfolgreichsten thailändischen Unternehmen entwickelt: Siam Piwat, der Eigentümer und Betreiber von prestigeträchtigen Einzelhandelsprojekten wie Siam Center, Siam Paragon und Siam Discovery, Magnolia Quality Development Corporation (MQDC), der Eigentümer und Entwickler von luxuriösen Wohn- und Mischprojekten sowie der multinationale Konzern Charoen Pokphand Group.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/782275/ICONSIAM.jpg

BANGKOK, 12. November 2018 /PRNewswire/ — Thailands spektakulärstes Flussbauwerk, ICONSIAM, eröffnete heute mit einem fulminanten Programm mit der größten Flugdrohnenschau mit mehr als 1.500 Drohnen, die jemals in Südostasien organisiert wurde. Zehntausende von Gratulanten, Prominenten und Thailands „Who“s Who‘ nahmen an der Veranstaltung teil.

You might also like